Aktuelles | FWI-Personalien |  Grundsätze | Historie | Presseberichte| Kontakt/Impressum |  Links

17.11.14 Jahreshauptversammlung 2014
 
Zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung hatten die Freien Wähler Immenstaad am Montag 17.11. ins Landhaus Müller eingeladen und zahlreiche Mitglieder waren gekommen,  um sich über das abgelaufene Jahr zu informieren. Zuerst wurde der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht. 
Es waren dies Ilse Heger, ehemalige Gemeinderätin und eine Mitbegründerin der FWI, Hansi Veeser, amtierender Gemeinderat und Georg Flemisch, ehemaliger Gemeinderatskandidat und wie die beiden Anderen auch, jahrelanges Mitglied im Ortsverein. Danach folgten die Berichte des Vorstandes über das abgelaufene Jahr. Den Kassenbericht verlas der Kassierer Manfred Bauer, der sich für  das Jahr 2013 sehr positiv gestaltete. Allerdings sieht dieser für das Jahr 2014 traditionell nicht so gut aus, da in diesem Jahr die Kommunalwahlen stattfanden, und das Polster, wie immer, für den Wahlkampf fast aufgebraucht wurde. Kurt Reichle berichtete als Fraktionsvorsitzender aus dem Gemeinde- und Ortschaftsrat über zahlreiche Bebauungspläne, die auf den Weg gebracht wurden und einen erheblichen Teil der Arbeit ausmachte. Den erfolglosen Lärmaktionsplan, bessere Breitbandversorgung für schnelleres Internet in Kippenhausen, Fahrzeugbeschaffungen und Feuerwehrbedarfsplanung waren nur einige Themen die er ansprach. So musste für die Feuerwehr 2 Fahrzeuge, ein Mannschaftstransportwagen und ein LF10 bestellt werden, und für den Bauhof 1 Fahrzeug als Ersatz für den in die Jahre gekommenen Unimog beschafft werden. Der 1.Vorsitzende Andreas Graf reflektierte in seinem Bericht vor allem die im letzten Jahr stattgefundene Kommunalwahl bei der die Freien Wähler ein hervorragendes Ergebnis erzielt hatten. Obwohl man nur mit 14 statt 16 Kandidaten angetreten war, konnte man die bestehenden 6 Sitze im Gemeinderat halten, und man stellt weiterhin die stärkste Fraktion und mit Edwin Brügel den 1. Bürgermeister-Stellvertreter. Er bedankte sich bei den Vorstandskollegen, Gemeinderatsmitgliedern, Ortschaftsräten, den Kandidaten der Kommunalwahl und den Mitgliedern für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr. Danach nahm Horst Wünneberg die Entlastung des Vorstandes vor, welche von den anwesenden Mitgliedern einstimmig erteilt wurde. Anschließend wurde unter seiner Leitung der neue Vorstand gewählt. 

Alle Amtsinhaber bis auf die Schriftführerin Renate Riegger stellten sich der Wiederwahl, bei der alle Mitglieder einstimmig gewählt wurden. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
 
1.Vorsitzender: Andreas Graf

2.Vorsitzender: Kurt Reichle

Kassierer: Manfred Bauer

Schriftführer: Heinolf Kielkopf

Beauftragter f. Kippenhausen: Wolfgang Saupp

Der erste Vorsitzende Andreas Graf bedankte sich bei der ausscheidenden Schriftführerin Renate Riegger für Ihre Arbeit in den letzten Jahren und beendete die Versammlung, nachdem unter Verschiedenes noch einige Punkte diskutiert wurden. 

FWI - Freie Wähler für Immenstaad

 

 

 

 




 
 
17.11.14 Jahreshauptversammlung 2014
 
 26.05.14: Ergebnis der Kommunalwahl
 
16.05.14: Freie Wähler entwickeln Visionen (Südkurier)
 
25.05.14: Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl am 25.5
 
17.03.14 Nominierungsversammlung
 
22.11.13 Besichtigung Getriebeproduktion bei ZF
 
15.11.13 Jahreshauptversammlung 2013
 
30.09.13 Verabschiedung Karin Bank
 
26.11.12: Jahreshauptversammlung 2012
 



Mitglied im  Landesverband Baden Württenberg e.V.